Event / Konzept / Kulinarische Kuration

Festtafel der Kulturstiftung des Bundes

Ihr 10. Jubiläum feierte die Kulturstiftung des Bundes mit einer 100 Meter langen Festtafel im Lindenhof der Franckeschen Stiftungen in Halle an der Saale. Zutaten und Produkte der Tafel kamen von regionalen Produzenten und wurden im Vorfeld von Hendrik Haase gesucht und für die Tafel ausgewählt. 

Auf der Tafel fanden sich Spezialitäten wie Hallore-Wildkräutersalz, Georg-Estragonsenf, Leipziger Gosenkäse, und frisch gebackenes Brot aus dem extra für die Veranstaltung reaktivierten historischen Holzbackofen der Franckeschen Stiftungen. 

Alle Produzenten die an der Tafel beteiligt waren wurden von Hendrik Haase mit der Kamera besucht und fotografiert. In einer speziell für die Tafel gestalteten Poster (gefaltet als Bestecktasche) konnten die Gäste mehr über die Herkunft der Speisen und die Gesichter hinter der Festtafel erfahren.