Aktion / Event

Aktion Marianne: Schlachtung & Trauerfeier

Ganze 7 Jahre zog die Gallowaykuh Marianne von Grasbüschel zu Grasbüschel, kaute wieder, gebar prachtvolle Kälber und genoß ihr Leben in vollen Zügen vor der Küste der Nordsee.

Doch alles ein Ende. Als die Zeit für Marianne gekommen ist, andere mit ihrem wertvollen Fleisch zu nähren hat eine Kooperation aus Kitchen Guerilla, einem Koch-Team aus Hamburg, dem Bistro Carmagnole, Hendrik Haase sowie dem zuständigen Veterinär und hochachtungsvollen Metzgerfreunden aus dem letzten Weg ein kulinarische Aktion gemacht. Von der Nase bis zum Schwanz.

Die Trauerfeier, ein Nose-to-tail Festmahl, fand in der alten Kapelle der evangelischen Kirchengemeinde St. Trinitatis auf St. Pauli in Hamburg statt. Ein Akt der Wertschätzung in Zeiten von eingeschweißten Teilstücken ohne Gesicht und Historie.